Unsere Mission

Wir glauben daran, dass eine zuverlässige Stromversorgung, gute Bildung für alle und die medizinische Versorgung von Menschen Grundvoraussetzungen für ein selbstbestimmtes und nachhaltiges Leben sind.

Darum engagiert sich der Africa GreenTec Help e.V. Verein in diesen drei Bereichen, vorrangig in Westafrika. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Einwohner ländlicher Regionen dabei zu unterstützen, eine lebenswerte Zukunft selbst zu gestalten. Wir streben eine Form der Zusammenarbeit an, die klassische Entwicklungshilfe weiterdenkt und einen gegenseitigen Lernprozess darstellt. 

Dabei leitet und vereint uns ein Ziel: 

Alle Kinder dieser Welt sollen das Recht auf sauberes Trinkwasser, Zugang zu Bildung, gute Infrastrukturen und einen auf fairen und ökologischen Prinzipien aufgebauten Wohlstand haben.

Unsere Projekte

Sei dabei und ermögliche Solarstrom im Senegal!

Africa GreenTec Help e.V. in Partnerschaft mit #connect2evolve

Africa GreenTec Help e.V. und ein Team von engagierten Siemens-Mitarbeitern haben sich zusammengeschlossen, um unsere Mission mit einem technischen und gleichzeitig sehr persönlichen Ansatz zu verfolgen. Die Community #connect2evolve, initiiert von einer Gruppe von Siemens-Mitarbeitern, hat mit unserem AGT Help e.V. eine Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam werden wir eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung eines Solartainers inklusive Mini-Netz und Smart Meter in Bacco Ndieme, Senegal, starten.
Du kannst dich jetzt registrieren

Kinder SCHENKEN Kindern

Ein 5-jähriges Mädchen, das in einer deutschen Kleinstadt aufwuchs, reiste mit ihren Eltern nach Mali. Auf dieser Reise lernte sie viele gleichaltrige Kinder kennen und konnte neue Freundschaften schließen.
Dem Mädchen fiel auf, dass die Bedingungen, unter denen die Kinder aufwachsen im Vergleich zu Deutschland andere sind. Insbesondere bemerkte sie, dass die Kinder kaum oder nur kaputtes Spielzeug besaßen, woraufhin sie an ihren riesigen Spielzeugberg zu Hause denken musste.
Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland berichtete sie von ihren Erlebnissen und beschloss daraufhin mit ihren Mitschülern etwas zu tun. Sie starteten eine Sammelaktion für Spielzeug und schon bald machte nicht nur ihre ganze Klasse, sondern die gesamte Grundschule mit.

Labdoo

Schulen in westafrikanischen Dörfern sind oft schlecht ausgestattet und nur selten haben Schüler und Schülerinnen Zugriff auf PC’s oder Laptops. Diesem Problem nimmt sich weltweit unsere Partner-Organisation Labdoo an. Im Rhein-Main Gebiet betreiben wir deshalb einen Labdoo Hub, in dem wir Laptops als Spende entgegennehmen und den Transport in die Partnerschulen organisieren. So verschaffen wir den Schulen den Zugang zum Internet, was den Schülern und Lehrern einen besseren Unterricht ermöglicht.

Medizinische Versorgung

Durch unsere Erfahrungen und Mitarbeiter vor Ort wissen wir, dass grundlegendes medizinisches Equipment in den Arztstationen unserer Partner-Dörfer dringend benötigt wird. Medizinische Hilfsmittel, die bei uns in Deutschland keine Verwendung mehr finden, können in den lokalen Krankenstationen viel bewirken. Daher haben unsere Gründungsmitglieder Negin und Michael eine Idee entwickelt. Wir sammeln in Deutschland abgelaufene Verbandskästen und OP-Bestecke. Innerhalb kurzer Zeit meldeten sich zahlreiche Autohäuser und Arztpraxen, die uns bei der Aktion Sammelaktion gerne unterstützten. Im Sommer werden wir unsere erste Lieferung nach Mali senden.

Auch in Zukunft möchten wir lokale Krankenstationen in West Afrika mit medizinischem Instrumentarium versorgen. Du musst also deinen abgelaufenen Erste-Hilfe-Kasten nicht wegwerfen! Wer uns mit kleinen und großen Sammlungen oder tatkräftig beim Verpacken und Transportieren unterstützen möchte, wendet sich bitte an Kristine unter: [email protected]

Medical Care
Medical Care

Unser Team

Kristine Tauch
Büroverwaltung
Michael Scheld
Vereinsvorsitzender
Torsten Schreiber
Vereinsvorsitzender

Africa GreenTec Help e.V.

Außenliegend 19
63512 Hainburg
Germany

Tel.: +49 178 457 93 36
Sprechzeiten: mittwochs 14 - 18 Uhr